Photos

Meine Photos

meine photos

Hier werde ich für Euch eine Galerie mit meinen Photos und Erklärungen hinzufügen. 

Photos

An diesem Tag habe ich meinen Actros V-8 bekommen.Photos

Erst einmal wurde er auf dem Platz in Lünne richtig schön gewaschen, geputzt und sauber gemacht  🙂  Gibt es noch mehr Worte dafür? Oder war das fürs erste deutlich ? Ja und dann ging es mit der Solo Maschine nach Dortmund.

 

 

PhotosDa habe ich dann meinen neuen Auflieger bekommen. Ja und ich war Stolz darauf.Photos

 

Könnt Ihr es sehen? –>

 

 

Photos

Ab und an, so alle ein bis zwei Wochen wurde der Auflieger mal getauscht. Sehr oft war der für die Touren schon vor geladen. 

In dieser Zeit ging ich duschen, sattelte dann den Auflieger auf und holte mir dann die Papiere.

Ich fuhr zu der Zeit viel und regelmässig die Touren: Dortmund – Mucia in Spanien. Ich werde Euch später im Anhang die Karte noch hinzufügen. 

Schöne Touren 

photos
Dortmund – Murcia 2.049,5 km

Viele male ging es auch mit der Ladung  nach Madrid, Paris, Lyon, Lissabon, u. s. w. 

Wenn ich nur am Telefon hörte: Dann fahre mal nach Dortmund, da steht dein Auflieger. 🙂  Wow dachte ich mir und freute mich wie ein kleines Kind.. Es kribbelte richtig, wenn Ihr mich versteht. Es ging wieder Richtung Süden und in die Sonne. 

Mittlerweile kenne ich auf dieser Strecke, viele tolle Möglichkeiten um eine vernünftige Dusche, gutes Essen und sichere Rastplätze zu finden.

Da ich sehr oft ein vernünftiges Zeitfenster hatte und auch keinen Stress, um dagegen Photosanzufahren, habe ich auch meistens die Maut-Strecken vermieden. Somit habe ich immer genug Zeit gehabt um auch sinnig einkaufen zu gehen. 

Hier auf dem rechten Photo, stand ich im Hafen von Valencia und habe mein Wochenende verbracht.

Eine Dusche hatte ich immer bei mir. Einen Wasserkanister mit 25 Liter Wasser reichte für diese Zwecke immer wunderbar aus. Entweder wurde der Kanister auf dem leeren Auflieger unter dem Dach des Aufliegers, auf der Ladefläche, mit einem Spanngurt oder ähnliches befestigt. Oder eben bei beladenen Zug, von aussen, an der Stirnwand des Trailers.

Na ja, man sollte sich immer zu helfen wissen.  😆 

 

 

 

 

 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen